Lieferant von 201-Edelstahlstangen in China

Lieferant von 201 Edelstahlstangen in China

Durchmesser: 3mm-480mm, 1/8″ bis 2 1/4″

Standard: GB1220, ASTM A484/484M, EN 10060/ DIN 1013 ASTM A276, EN 10278, DIN 671

Form: rund, flach, quadratisch, eckig, sechseckig

Finish: Schwarz, Nr. 1, walzblank, Kaltzug, H9, H11

Produktbeschreibung der Edelstahlstange 201

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

Bei der Edelstahlstange 201 handelt es sich um einen hochverfestigten austenitischen Chrom-Nickel-Mangan-Edelstahl mit niedrigem Nickelgehalt. Es besteht aus einer Cr-Ni-Mn-Legierung, die auf Robustheit und Kosteneffizienz ausgelegt ist. Mit einem geringeren Nickelgehalt ist es kosteneffizient, aber anspruchsvoll in der Formgebung. Sein höherer Mangangehalt erhöht die Festigkeit und Haltbarkeit. Es reagiert nicht auf die Härtung durch Wärmebehandlung und kann in bestimmten Anwendungen Legierungen mit höherem Nickelgehalt ersetzen.

Wird häufig in Erdöl-, Chemie-, Heizungs- und Wassersystemen, der Zellstoffherstellung, Kraftwerken und der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt. Entspricht den Standards ASTM A276, ASTM A479, ASTM A484, ASTM A582, ASTM B473. Es stehen verschiedene Oberflächenbehandlungen wie Warmwalzen mit Säure, Kaltziehen, Polieren und Drahtziehen zur Verfügung. Bietet vielfältige Formen zur Herstellung. Die Edelstahlstange 201 ist eine robuste Wahl mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und bietet Langlebigkeit und Kosteneffizienz.

Spezifikation der Edelstahlstange 201

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

chemische Zusammensetzung der Edelstahlstange 201

ElementKomposition (%)
Kohlenstoff (C)≤ 0.15
Silizium (Si)≤ 0.75
Mangan (Mn)5.5-7.5
Chrom (Cr)16.0-18.0
Stickstoff (N)≤ 0.25
Phosphor (P)≤ 0.060
Schwefel (S)≤ 0.03
Nickel (Ni)3.50-5.50

physikalische Eigenschaft der Edelstahlstange 201

ImmobilienWert
Signaldichte7.87 g / cm³
Schmelzpunkt1400-1450 ° C
Wärmeleitfähigkeit16.3 W / m · K.
Spezifische Wärmekapazität0.50 J/g·K
Elektrischer widerstand0.000093 Ohm·cm
Magnetische Permeabilität~1.02 (bei 200 Oersted)

mechanische Eigenschaften der Edelstahlstange 201

ImmobilienWert
Zugfestigkeit520-720 MPa
Streckgrenze275-310 MPa
Bruchdehnung45-55 %
Härte (Brinell)183 max. (HB)
Elastizitätsmodul200 GPa
Poisson-Verhältnis0.28

Merkmale der 201 Edelstahlstange

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

Das Merkmal der hohen Kaltverfestigung von 201-Edelstahlstangen wird auf die einzigartige Legierungszusammensetzung und Mikrostruktur zurückgeführt. Diese Eigenschaft bezeichnet die Tendenz des Materials, seine Festigkeit und Härte deutlich zu erhöhen, wenn es plastischer Verformung oder mechanischer Arbeit ausgesetzt wird.

201-Edelstahlstangen enthalten bestimmte Elemente in ihrer Legierung, insbesondere Mangan, die zu diesem besonderen Verhalten beitragen. Bei Verformungsprozessen wie Biegen oder Umformen kommt es zu einer Neuordnung der kristallinen Struktur des Stahls, wodurch es zu Versetzungen und inneren Spannungen im Material kommt.

Das Vorhandensein von Mangan in Edelstahl 201 löst komplexe Wechselwirkungen innerhalb seines Atomgitters aus, wodurch die Bewegung von Versetzungen und der plastische Fluss des Materials behindert werden. Diese Behinderung führt zu einer Anhäufung von Fehlern in der Mikrostruktur des Stahls, die zu Kaltverfestigung oder Kaltverfestigung führen.

Dadurch weist die Edelstahlstange 201 nach mechanischer Bearbeitung eine verbesserte Festigkeit, Härte und Haltbarkeit auf und eignet sich daher für Anwendungen, die robuste Materialien erfordern, die Verformungen standhalten können, ohne die strukturelle Integrität zu beeinträchtigen. Diese Eigenschaft unterstreicht seine Bedeutung in Branchen, in denen Belastbarkeit und Festigkeit wesentliche Faktoren für die Materialleistung sind.

Die Kosteneffizienz von 201-Edelstahlstangen ergibt sich aus der einzigartigen Legierungszusammensetzung und dem Herstellungsverfahren. Diese Legierung weist im Vergleich zu anderen Edelstahlsorten einen geringeren Nickelgehalt auf und bietet eine kostengünstige Alternative bei gleichzeitiger Beibehaltung der lobenswerten Korrosionsbeständigkeit und mechanischen Eigenschaften.

Der reduzierte Nickelgehalt in 201-Edelstahlstäben führt zu günstigeren Rohstoffkosten und trägt im Vergleich zu Legierungen mit höherem Nickelgehalt zu seiner Erschwinglichkeit bei. Diese Funktion erweist sich besonders bei Anwendungen als vorteilhaft, bei denen Kostenerwägungen von entscheidender Bedeutung sind, ohne dabei wesentliche Leistungsanforderungen zu beeinträchtigen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der reduzierte Nickelgehalt bestimmte Eigenschaften wie Formbarkeit und Korrosionsbeständigkeit in bestimmten Umgebungen beeinträchtigen kann. Während Stangen aus Edelstahl 201 eine kostengünstige Lösung darstellen, erfordern ihre Bearbeitungseigenschaften möglicherweise spezielle Techniken, da sie im Vergleich zu Edelstahlsorten mit höherem Nickelgehalt eine etwas geringere Duktilität aufweisen.

Trotz dieser Überlegungen macht die Kosteneffizienz von 201-Edelstahlstäben sie zu einer praktikablen Wahl in verschiedenen Branchen und ermöglicht es Herstellern, bestimmte Budgetbeschränkungen einzuhalten und gleichzeitig eine zufriedenstellende Leistung in Anwendungen zu liefern, bei denen Kosteneffizienz im Vordergrund steht.

Die anspruchsvolle Bearbeitbarkeit von 201-Edelstahlstangen ergibt sich hauptsächlich aus der spezifischen Legierungszusammensetzung und den strukturellen Eigenschaften.

Der geringere Nickelgehalt in 201-Edelstahlstangen bietet zwar Kosteneffizienz, führt aber im Vergleich zu einigen anderen Edelstahlsorten zu einer höheren Härte und einer verringerten Duktilität. Diese Eigenschaft erschwert die Bearbeitung und Formgebung und erfordert spezielle Werkzeuge und Bearbeitungstechniken, um die gewünschten Formen und Abmessungen zu erreichen.

Darüber hinaus trägt das Vorhandensein von Mangan, das die Festigkeit und Haltbarkeit erhöhen soll, zur Kaltverfestigung bei Bearbeitungsprozessen bei. Je mehr sich das Material verformt, desto widerstandsfähiger wird es gegen eine weitere Formgebung, was die Erzielung präziser und komplizierter Designs zu einer Herausforderung macht.

Darüber hinaus bereitet die durch austenitische Phasen gekennzeichnete kristalline Struktur des Edelstahlstabs 201 Schwierigkeiten bei der Spanbildung und der Spänekontrolle während der Bearbeitungsvorgänge. Dies kann zu erhöhtem Werkzeugverschleiß und geringeren Bearbeitungsgeschwindigkeiten führen, was sich negativ auf Produktivität und Effizienz auswirkt.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, setzen Zulieferer von Edelstahlstangen häufig optimierte Schnittparameter, Werkzeuge mit spezifischen Geometrien und Beschichtungen sowie kontrollierte Kühltechniken während der Bearbeitungsprozesse ein. Trotz der Herausforderungen, die seine Bearbeitbarkeit mit sich bringt, bleibt Stabstahl aus Edelstahl 201 eine sinnvolle Materialwahl für Anwendungen, bei denen seine einzigartigen Eigenschaften und seine Kosteneffizienz die Schwierigkeiten bei der Bearbeitung überwiegen.

 

Die bei 201-Stäben aus rostfreiem Stahl beobachtete erhöhte Festigkeit ist auf die Legierungszusammensetzung und die mikrostrukturellen Merkmale zurückzuführen.

Der höhere Mangangehalt im Edelstahlstab 201 trägt wesentlich zu seiner erhöhten Festigkeit bei. Mangan löst sich als Legierungselement fest in der Eisenmatrix auf und fördert so die Bildung einer festen Lösung. Diese feste Lösung stärkt den Stahl, indem sie die Bewegung von Versetzungen innerhalb des Kristallgitters behindert und dadurch seinen Widerstand gegen Verformung erhöht.

Darüber hinaus ermöglicht der Chromgehalt in dieser Edelstahlvariante die Bildung von Chromoxid auf der Oberfläche, wodurch die Korrosionsbeständigkeit erhöht und somit die Festigkeitseigenschaften auch in anspruchsvollen Umgebungen erhalten bleiben.

Der Verstärkungsmechanismus der Edelstahlstange 201 wird durch die Fähigkeit zur Kaltverfestigung noch verstärkt. Da sich das Material bei Form- oder Bearbeitungsprozessen verformt, führt die Neuanordnung von Versetzungen innerhalb der Kristallstruktur zu einer erhöhten Festigkeit und Härte.

Obwohl Stabstahl aus Edelstahl 201 eine höhere Festigkeit bietet, ist es wichtig, Kompromisse zu berücksichtigen, wie z. B. eine leicht verringerte Duktilität im Vergleich zu einigen anderen Edelstahlsorten. Dennoch eignet sich die Edelstahlstange 201 aufgrund der erhöhten Festigkeit für Anwendungen, die Robustheit und Haltbarkeit unter mechanischer Beanspruchung erfordern, und bietet in verschiedenen Branchen ein Gleichgewicht zwischen Festigkeit und Kosteneffizienz.

Die Eigenschaft, dass sich Stabstahl aus rostfreiem Stahl 201 nicht durch Wärmebehandlung härten lässt, ist eine intrinsische Eigenschaft, die auf die spezifische Legierungszusammensetzung und das mikrostrukturelle Verhalten zurückzuführen ist.

Der Edelstahllegierung 201 fehlt aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung die Fähigkeit, sich durch herkömmliche Wärmebehandlungsmethoden deutlich zu härten. Im Gegensatz zu bestimmten Edelstahlsorten, die beim Abschrecken bei hohen Temperaturen eine martensitische Umwandlung aufweisen, bleibt Edelstahl 201 überwiegend austenitisch und unterliegt keinen Phasenänderungen, die zu einer erhöhten Härte oder Festigkeit führen.

Diese Einschränkung der Härtbarkeit ist in erster Linie auf seine Zusammensetzung zurückzuführen, die die Bildung von Martensit, einer durch schnelles Abkühlen oder Abschrecken erreichten gehärteten Phase, nicht fördert. Während die Zugabe bestimmter Legierungselemente wie Kohlenstoff oder Stickstoff bei einigen Edelstählen die Härtung fördern kann, sind die Legierungsbestandteile des Edelstahls 201 darauf ausgelegt, seine austenitische Struktur auch unter Wärmebehandlungsbedingungen beizubehalten.

Um eine erhöhte Härte zu erreichen oder die mechanischen Eigenschaften des Materials zu verändern, werden daher alternative Methoden wie die Kaltumformung, die eine Kaltverfestigung induziert, oder spezielle Verfahren wie Kaltverfestigung eingesetzt. Diese Methoden verformen das Material plastisch und erhöhen so seine Festigkeit und Härte, ohne auf herkömmliche Wärmebehandlungsverfahren zurückgreifen zu müssen.

Obwohl Stangen aus Edelstahl 201 durch Wärmebehandlung nicht härtbar sind, eignen sie sich aufgrund ihrer inhärenten Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und anderen mechanischen Eigenschaften für verschiedene Anwendungen, bei denen eine Wärmebehandlung möglicherweise nicht erforderlich oder nicht möglich ist.

201-Edelstahlstangen besitzen aufgrund ihrer spezifischen Legierungszusammensetzung und Leistungsmerkmale in bestimmten Anwendungen ein bemerkenswertes Substitutionspotenzial.

Das Substitutionspotenzial von 201-Edelstahlstangen ergibt sich aus seiner Fähigkeit, kostengünstige Alternativen zu Legierungen mit höherem Nickelgehalt anzubieten und gleichzeitig eine akzeptable Korrosionsbeständigkeit und mechanische Eigenschaften beizubehalten. In Situationen, in denen Kostenerwägungen die Notwendigkeit einer höheren Korrosionsbeständigkeit durch teurere Edelstahlsorten überwiegen, erweist sich Edelstahl 201 als brauchbarer Ersatz.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Substitutionspotenzial von 201-Edelstahlstangen bestimmten Einschränkungen unterliegt. Sein geringerer Nickelgehalt wirkt sich im Vergleich zu Legierungen mit höherem Nickelgehalt auf einige Eigenschaften aus, wie z. B. eine geringere Duktilität und Korrosionsbeständigkeit in bestimmten Umgebungen. Daher kann es zwar bestimmte Anwendungen ersetzen, ist jedoch möglicherweise nicht für Umgebungen geeignet, die eine höhere Korrosionsbeständigkeit oder bestimmte mechanische Eigenschaften erfordern.

Dennoch bietet es bei Anwendungen, bei denen die Eigenschaften von 201-Edelstahlstangen mit den betrieblichen Anforderungen übereinstimmen und bei denen Kosteneffizienz Priorität hat, ein attraktives Substitutionspotenzial und zeigt ein Gleichgewicht zwischen Leistung und Erschwinglichkeit in verschiedenen Industriesektoren.

Anwendung von 201 Edelstahlstangen

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao
201 Stablager aus Edelstahl

Maschinenbauindustrie

201-Edelstahlstangen spielen in der mechanischen Fertigungsindustrie eine wichtige Rolle bei der Herstellung mechanischer Teile, Lager, Schrauben, Muttern und anderer Komponenten, die Korrosions- und Verschleißfestigkeit erfordern. Aufgrund seiner hervorragenden Korrosionsbeständigkeit und Festigkeitseigenschaften kann es über lange Zeiträume in einer Vielzahl technischer und mechanischer Anwendungen konstant eingesetzt werden und die Integrität und Haltbarkeit der Teile erhalten. Dieses Material wird aufgrund seiner hervorragenden Leistung im Maschinenbau bevorzugt.

Handläufe aus Edelstahl 201

Bauindustrie

201-Edelstahlstangen werden in der Bauindustrie vielfältig für strukturelle Gebäudestützen, dekorative Elemente sowie Innen- und Außenverkleidungen eingesetzt. Seine hervorragende Witterungsbeständigkeit und Festigkeit machen es ideal für den Einsatz als Baustoff. Es kann nicht nur zum Bau von Stützstrukturen verwendet werden, sondern auch zur Herstellung dekorativer Teile wie Handläufe, Balustraden und Zierleisten, die zur Ästhetik eines Gebäudes beitragen. Stangen aus Edelstahl 201 werden häufig in der Architektur verwendet Design aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit und Festigkeitseigenschaften.

201 Stangenventile aus Edelstahl

chemischen Industrie

201-Edelstahlstangen spielen in der chemischen Industrie eine Schlüsselrolle und werden zur Herstellung chemischer Geräte wie Ventile und Anschlüsse verwendet. Aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit ist es in der Lage, einer Vielzahl chemischer Medien standzuhalten, darunter saure, alkalische und salzhaltige Lösungen. Die Stabilität und Haltbarkeit dieses Materials machen es ideal für chemische Anlagen, da es einen langfristig stabilen Betrieb gewährleistet und gleichzeitig einen hervorragenden Schutz gegen Korrosion durch chemische Medien bietet, um den anspruchsvollen Anforderungen der chemischen Produktion gerecht zu werden.

FAQ

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

Der Unterschied zwischen 201-Edelstahlstangen und 202-Edelstahlstangen liegt hauptsächlich in ihrer chemischen Zusammensetzung. Beide Legierungen gehören zur austenitischen Klasse, besitzen jedoch unterschiedliche Legierungselemente und Eigenschaften.

201-Edelstahlstangen enthalten etwa 17–19 % Chrom, 4–6 % Nickel und eine kleine Menge Mangan, Stickstoff und andere Elemente. 202-Edelstahlstangen enthalten typischerweise 16–18 % Chrom, 4–6 % Nickel und Spuren anderer Elemente wie Stickstoff und Mangan.

Der Hauptunterschied liegt im Nickelgehalt; 202-Edelstahlstangen enthalten im Allgemeinen weniger Nickel als 201-Edelstahlstangen. Dieser Unterschied im Nickelgehalt beeinflusst ihre Leistung in Bezug auf Korrosionsbeständigkeit, Zähigkeit und Kosteneffizienz. Darüber hinaus könnten beide Qualitäten aufgrund dieser Zusammensetzungsunterschiede unterschiedliche Anwendungen haben.

Wenn Sie einen seriösen Lieferanten von Edelstahlstangen konsultieren, erhalten Sie genaue Informationen zu den spezifischen Eigenschaften und Anwendungen jeder Sorte für verschiedene industrielle Anwendungen.

 

Der Unterschied zwischen den rostfreien Stählen 201 und 301 liegt hauptsächlich in ihrer chemischen Zusammensetzung und ihren mechanischen Eigenschaften. Beide gehören zu unterschiedlichen Klassen innerhalb der Familie der austenitischen Edelstähle.

Edelstahl 201 enthält typischerweise etwa 16–18 % Chrom, 3.5–5.5 % Nickel und eine geringere Menge Mangan, Stickstoff und andere Elemente. Im Gegensatz dazu enthält Edelstahl 301 etwa 16–18 % Chrom und 6–8 % Nickel, ihm fehlt jedoch die erhebliche Menge an Mangan, die in 201-Stahl enthalten ist.

Der Unterschied im Nickel- und Mangangehalt wirkt sich auf ihre Gesamtleistung aus. Im Allgemeinen weisen Stangen aus Edelstahl 301 aufgrund ihres höheren Nickelgehalts eine höhere Zugfestigkeit und Härte auf als Stangen aus Edelstahl 201. Es verfügt außerdem über eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit und Formbarkeit.

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Lieferanten von Edelstahlstangen konsultieren, können Sie spezifische Details zu den mechanischen und chemischen Eigenschaften sowie den geeigneten Anwendungen für die Edelstahlsorten 201 und 301 in verschiedenen Branchen erhalten.

Um festzustellen, ob Stangen aus Edelstahl 201 den Stangen aus Edelstahl 304 überlegen sind, müssen deren individuelle Eigenschaften und beabsichtigte Anwendungen berücksichtigt werden.

In Bezug auf die Zusammensetzung enthält Edelstahl 201 typischerweise etwa 16–18 % Chrom, 3.5–5.5 % Nickel sowie etwas Mangan und Stickstoff. Andererseits enthält Edelstahl 304 etwa 18–20 % Chrom und 8–10.5 % Nickel sowie geringe Mengen Mangan und Stickstoff.

Edelstahl 304 gilt im Allgemeinen aufgrund seiner höheren Korrosionsbeständigkeit als überlegen, insbesondere in rauen Umgebungen. Es weist eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und chloridhaltigen Umgebungen auf und eignet sich daher für verschiedene Anwendungen, darunter die Lebensmittelverarbeitung, die chemische Industrie und Meeresumgebungen.

Edelstahl 201 bietet zwar eine gute Korrosionsbeständigkeit, erreicht jedoch möglicherweise nicht die Gesamtleistung von Edelstahl 304. Es wird oft für weniger anspruchsvolle Anwendungen oder dort, wo Kostenerwägungen von entscheidender Bedeutung sind, gewählt.

Um den besten Edelstahl für bestimmte Anwendungen zu ermitteln, wird empfohlen, einen seriösen Lieferanten von Edelstahlstangen zu konsultieren. Sie können detaillierte Einblicke in die Eigenschaften, Eignung und besten Verwendungsszenarien für Stäbe aus Edelstahl 201 und 304 basierend auf der beabsichtigten Anwendung und den Umgebungsbedingungen bieten.

Edelstahl 201 kann in lebensmittelbezogenen Anwendungen verwendet werden, es ist jedoch wichtig zu beachten, dass er möglicherweise nicht allgemein als Edelstahl in Lebensmittelqualität gilt.

Die Zusammensetzung von Edelstahl 201 umfasst typischerweise unter anderem Chrom (ca. 16–18 %) und Nickel (3.5–5.5 %). Obwohl er im Allgemeinen eine gute Korrosionsbeständigkeit bietet und im Vergleich zu einigen anderen Edelstahlsorten kostengünstiger ist, weist er möglicherweise nicht das gleiche Maß an Korrosionsbeständigkeit und Reinheit auf wie die allgemein anerkannten rostfreien Stähle in Lebensmittelqualität wie 304 und 316.

Für die Verarbeitung und Lagerung von Lebensmitteln werden rostfreie Stähle in Lebensmittelqualität wie Stabstahl 304 und Stabstahl 316 bevorzugt, da sie eine höhere Korrosionsbeständigkeit, bessere Hygieneeigenschaften und keine Verunreinigungen aufweisen, die möglicherweise in Lebensmittel gelangen könnten.

Für Anwendungen, bei denen ein direkter Lebensmittelkontakt besteht, empfiehlt es sich, einen seriösen Lieferanten von Edelstahlstangen oder einen Materialexperten für Lebensmittelstandards und -vorschriften zu konsultieren, um die Einhaltung spezifischer Sicherheits- und Qualitätsanforderungen in der Lebensmittelindustrie sicherzustellen.

Edelstahl 201 gilt allgemein als magnetisch. Seine magnetischen Eigenschaften ergeben sich aus seiner Mikrostruktur, die überwiegend austenitisch mit unterschiedlichem Ferritgehalt ist. Während das Vorhandensein von Nickel in Edelstahl oft seine magnetischen Eigenschaften verringert, macht der geringere Nickelgehalt in Edelstahl 201 im Vergleich zu anderen Qualitäten wie 304 oder 316 ihn etwas magnetischer.

Die magnetischen Eigenschaften von Edelstahl können jedoch abhängig von Faktoren wie dem Herstellungsprozess, der Kaltumformung und bestimmten vorhandenen Legierungselementen variieren. Diese Faktoren können die endgültigen magnetischen Eigenschaften der Edelstahlstäbe beeinflussen.

Für genaue Informationen zu den magnetischen Eigenschaften von 201-Edelstahlstäben oder bestimmten Edelstahlsorten wird empfohlen, einen zuverlässigen Edelstahlstablieferanten oder Materialexperten zu konsultieren. Sie können detaillierte Einblicke in das magnetische Verhalten verschiedener Edelstahlsorten basierend auf der beabsichtigten Anwendung oder spezifischen Anforderungen liefern.

aktuelle Barprodukte aus Edelstahl

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

In Kontakt kommen

Sind Sie bereit, Ihre Projekte voranzutreiben? Tauchen Sie ein in unsere Edelstahlkollektion und reichen Sie noch heute Ihre Spezifikationen ein!

Telefon/WhatsApp/WeChat:

+86 13052085117

Email: [E-Mail geschützt]

Adresse RM557, Nr.1388 Jiangyue Road, Shanghai China