Lieferant von 440C-Edelstahlstangen in China

Lieferant von 440C-Edelstahlstangen in China

Durchmesser: 3mm-480mm, 1/8″ bis 2 1/4″

Standard: GB1220, ASTM A484/484M, EN 10060/ DIN 1013 ASTM A276, EN 10278, DIN 671

Form: rund, flach, quadratisch, eckig, sechseckig

Finish: Schwarz, Nr. 1, walzblank, Kaltzug, H9, H11

Produktbeschreibung der 440C-Edelstahlstange

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

Die 440C-Edelstahlstange gilt als die bevorzugte Legierung für die Herstellung von Schneidwerkzeugen und zeichnet sich durch eine Chromlegierung mit hohem Kohlenstoffgehalt aus, die aufgrund ihrer bemerkenswerten Härte und Festigkeit, die durch Wärmebehandlung erreicht wird, beliebt ist. Seine chemische Zusammensetzung umfasst unter anderem Nickel, Molybdän und Kupfer und bietet eine ausgewogene Mischung, die seine überlegenen Eigenschaften begünstigt. Diese Stahlvariante weist eine außergewöhnliche Verschleißfestigkeit auf und ist daher eine bevorzugte Wahl für Anwendungen wie Lager, Ventilsitze, Oberklingen, chirurgische Instrumente und Meißel. Nach der Wärmebehandlung behält es eine beeindruckende Härte von Rc 60 und eine außergewöhnliche Verschleißfestigkeit. Dieser Stab aus rostfreiem Stahl wird konventionellen Wärmebehandlungsmethoden unterzogen, wodurch er die höchste Härte unter den rostfreien Stählen erreicht und gleichzeitig überragende mechanische Fähigkeiten aufweist. Nach dem Aushärten lässt die Bearbeitbarkeit jedoch nach, was den Bearbeitungsprozess vor Herausforderungen stellt. Die 440C-Edelstahlstange wird wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und unübertroffenen Eigenschaften weithin geschätzt und bedient weiterhin Branchen, die langlebige und leistungsstarke Edelstahlprodukte fordern.

Spezifikation der 440C-Edelstahlstange

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

chemische Zusammensetzung der 440C-Edelstahlstange

ElementKomposition (%)
Nickel (Ni)0.75
Molybdän (Mo)0.75
Kupfer (Cu)0.5
Mangan (Mn)max. 1
Eisen (Fe)Balance
Kohlenstoff (C)0.95 - 1.2
Chrom (Cr)16 - 18
Phosphor (P)max. 0.04
Schwefel (S)max. 0.03
Silizium (Si)max. 1

physikalische Eigenschaft der 440C-Edelstahlstange

ImmobilienWert
Signaldichte7.75 g / cm³
Schmelzpunkt1480 - 1530 ° C
Spezifische Wärmekapazität460 J / kg · K.
Wärmeleitfähigkeit24 W / m · K.
Elektrischer widerstand600 nΩ·m
Elastizitätsmodul (E-Modul)200 GPa
Poisson-Verhältnis0.27
Härte (Rockwell C)58-62 HRC

mechanische Eigenschaften der 440C-Edelstahlstange

ImmobilienWert
Zugfestigkeit760 - 1000 MPa
Streckgrenze450 MPa
Bruchdehnung15%
Elastizitätsmodul200 GPa
Härte (Rockwell C)58-62 HRC
Schlagfestigkeit (Charpy)7 – 10J

Merkmale der 440C-Edelstahlstange

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

440C-Edelstahlstäbe zeichnen sich durch einen hohen Kohlenstoff- und Chromgehalt aus, der wesentlich zu seinen besonderen Eigenschaften beiträgt. Der hohe Kohlenstoffgehalt, typischerweise zwischen 0.95 % und 1.2 %, fördert eine außergewöhnliche Härte und Verschleißfestigkeit bei der Wärmebehandlung. Chrom, das in Mengen von 16 % bis 18 % vorhanden ist, stärkt die Korrosionsbeständigkeit der Legierung, was für Anwendungen, die Widerstandsfähigkeit in rauen Umgebungen erfordern, unerlässlich ist. Diese Verschmelzung von Kohlenstoff und Chrom in präzisen Anteilen verstärkt die Härte, Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit der Legierung und definiert ihre Eignung für anspruchsvolle Industrieanwendungen wie Schneidwerkzeuge und Lager.

Die außergewöhnliche Härte der 440C-Edelstahlstange ist auf ihre einzigartige Zusammensetzung und Wärmebehandlungseigenschaften zurückzuführen. Nach der Wärmebehandlung, die typischerweise 58–62 HRC (Rockwell C-Skala) erreicht, erreicht diese Legierung aufgrund ihres hohen Kohlenstoffgehalts (0.95 % – 1.2 %) und Chromgehalts (16 % – 18 %) eine hervorragende Härte. Die kontrollierten Wärmebehandlungsprozesse wie Abschrecken und Anlassen verfeinern die Mikrostruktur, bilden Karbidausscheidungen, erhöhen die Härte der Legierung und ermöglichen es ihr, ihre Robustheit beizubehalten, was sie ideal für Anwendungen macht, die eine hervorragende Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit unter rauen Bedingungen erfordern.

440C-Edelstahlstangen weisen aufgrund ihrer speziellen Legierungszusammensetzung und Wärmebehandlung eine hervorragende Verschleißfestigkeit auf. Der hohe Kohlenstoffgehalt der Legierung, der typischerweise zwischen 0.95 % und 1.2 % liegt, trägt wesentlich zu ihren verschleißfesten Eigenschaften bei. Darüber hinaus verfeinert der Wärmebehandlungsprozess, einschließlich Abschrecken und Anlassen, die Mikrostruktur und bildet eine gleichmäßige Verteilung feiner Karbide. Diese Karbide verbessern die Widerstandsfähigkeit der Legierung gegen Abrieb, Reibung und Verschleiß bei längerem Gebrauch und machen sie zur idealen Wahl für Anwendungen, bei denen Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit von entscheidender Bedeutung sind, z. B. in Schneidwerkzeugen, Lagern und anderen Umgebungen mit hohem Verschleiß.

440C-Edelstahlstäbe weisen Korrosionsbeständigkeit vor allem im gehärteten Zustand auf, was auf ihre Zusammensetzung und Strukturumwandlung während der Wärmebehandlung zurückzuführen ist. Der Chromgehalt der Legierung, der typischerweise zwischen 16 % und 18 % liegt, bildet bei ordnungsgemäßer Wärmebehandlung eine Chromoxidschicht auf der Oberfläche, die ihre Korrosionsbeständigkeit erhöht. Dieser gehärtete Zustand, der durch geeignete Wärmebehandlungsprozesse wie Abschrecken und Anlassen erreicht wird, verbessert die Widerstandsfähigkeit der Legierung gegenüber bestimmten korrosiven Umgebungen, obwohl ihre Hauptstärke in der Verschleißfestigkeit liegt. Es ist wichtig zu beachten, dass Edelstahl 440C zwar nach dem Härten eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit aufweist, aufgrund seiner martensitischen Struktur jedoch möglicherweise nicht in allen Umgebungen die Korrosionsbeständigkeit einiger austenitischer Edelstähle erreicht.

440C-Edelstahlstangen verfügen aufgrund ihrer Legierungszusammensetzung und mikrostrukturellen Umwandlung während der Wärmebehandlung über eine außergewöhnliche Wärmebehandelbarkeit. Der hohe Kohlenstoffgehalt der Legierung, der typischerweise zwischen 0.95 % und 1.2 % liegt, und der ausreichende Chromgehalt von 16 % bis 18 % ermöglichen präzise Härtungsverfahren. Durch Wärmebehandlungsmethoden wie Abschrecken und Anlassen erfährt die Legierung einen Phasenwechsel und wandelt sich von Austenit in Martensit um, was ihre Härte und Verschleißfestigkeit erhöht. Diese Behandelbarkeit ermöglicht Herstellern eine präzise Kontrolle über die mechanischen Eigenschaften der Legierung und ermöglicht so eine individuelle Anpassung an spezifische Anwendungsanforderungen in verschiedenen Branchen wie Besteck, Lager und chirurgische Instrumente. Eine erfolgreiche Wärmebehandlung spielt eine entscheidende Rolle beim Erreichen des gewünschten Gleichgewichts zwischen Härte, Zähigkeit und Korrosionsbeständigkeit bei 440C-Edelstahl.

Anwendung einer 440C-Edelstahlstange

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao
Stabküchenmesser aus 440C-Edelstahl

Schneidewerkzeuge

440C-Edelstahlstangen finden aufgrund ihrer außergewöhnlichen Härte und dauerhaften Verschleißfestigkeit weit verbreitete Verwendung bei der Herstellung hochwertiger Schneidwerkzeuge wie Küchenmesser, chirurgische Klingen und Rasierer. Seine hohe Härte erhält die Schärfe aufrecht, während seine Verschleißfestigkeit eine längere Haltbarkeit gewährleistet, ideal für den längeren Einsatz.

Stangenventilsitze aus 440C-Edelstahl

Lager und Lagerkomponenten

Die 440C-Edelstahlstange wird bei der Herstellung von Wälzlagern, Ventilsitzen und Lagerringen eingesetzt und zeigt in bestimmten Umgebungen Haltbarkeit und Korrosionsschutzeigenschaften. Besonders vorteilhaft ist seine Widerstandsfähigkeit unter Hochdruck-, Hochtemperatur- und Korrosionsbedingungen.

Stabmeißel aus 440C-Edelstahl

Meißel und Spezialwerkzeuge

Wird bei der Herstellung von Meißeln und Spezialwerkzeugen verwendet und erfordert bei anspruchsvollen Aufgaben eine hervorragende Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit. Die Widerstandsfähigkeit der 440C-Edelstahlstange unter extremen Bedingungen bietet ein robustes Material für die Herstellung verschiedener professioneller Werkzeuge.

FAQ

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

Bei 440C-Edelstahl bezeichnet das „C“ Kohlenstoff als wesentliches Legierungselement. Der Kohlenstoffgehalt beeinflusst die Eigenschaften des Stahls erheblich. In dieser speziellen Sorte verbessert der erhöhte Kohlenstoffgehalt, der zwischen 0.95 % und 1.20 % liegt, die Härte, Verschleißfestigkeit und Schnitthaltigkeit des Stahls. Der erhöhte Kohlenstoffgehalt ermöglicht eine überlegene Leistung bei Anwendungen, die eine hohe Härte und Verschleißfestigkeit erfordern, beispielsweise bei der Herstellung von Schneidwerkzeugen, Lagern und chirurgischen Instrumenten. Lieferanten von Edelstahlstangen betonen häufig den Kohlenstoffgehalt als entscheidenden Faktor für Kunden, die Materialien mit erhöhter Härte und Verschleißfestigkeit suchen.

440C-Edelstahlstangen, bekannt für ihre außergewöhnliche Härte und Verschleißfestigkeit, sind bekannt für ihre Fähigkeit, scharfe Kanten zu behalten. Aufgrund seiner hohen Härte kann es jedoch im Vergleich zu weicheren rostfreien Stählen relativ schwierig zu schärfen sein. Seine Härte verbessert die Schnitthaltigkeit, erfordert jedoch geeignete Schärftechniken, oft unter Einsatz spezieller Schärfwerkzeuge und -methoden. Lieferanten von Edelstahlstangen beraten Sie möglicherweise zu spezifischen Schärfmethoden, die auf 440C-Stahl zugeschnitten sind, und betonen dabei die Notwendigkeit von Präzision und geeigneten Werkzeugen, um die Schärfe effektiv aufrechtzuerhalten und wiederherzustellen.

440C- und 440B-Edelstahlstäbe sind martensitische Edelstähle mit hohem Kohlenstoffgehalt, unterscheiden sich jedoch hauptsächlich in ihrem Kohlenstoffgehalt und den daraus resultierenden Eigenschaften. 440C-Edelstahlstangen enthalten im Vergleich zu 0.95B (1.20-440 %) einen höheren Kohlenstoffgehalt (0.75–0.95 %), was ihre Härte, Verschleißfestigkeit und Schnitthaltigkeit verbessert. Der erhöhte Kohlenstoffgehalt in der 440C-Edelstahlstange erhöht die erreichbare Härte durch Wärmebehandlung und macht sie zu einer hervorragenden Wahl für Hochleistungsschneidwerkzeuge und Lager. Im Gegensatz dazu weisen 440B-Edelstahlstangen mit etwas geringerem Kohlenstoffgehalt eine geringere Härte auf, bieten aber eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit und Zähigkeit. Zulieferer von Edelstahlstäben bieten diese Qualitäten häufig an, wobei sie die Auswahl auf die Anforderungen der spezifischen Anwendung abstimmen und Härte gegen Korrosionsbeständigkeit und Zähigkeit abwägen.

Chemische Zusammensetzung:

  • 440C Edelstahl: Er gehört zur Gruppe der martensitischen Edelstähle und zeichnet sich durch einen hohen Kohlenstoffgehalt (0.95–1.20 %) und Chrom (16–18 %) sowie geringe Mengen anderer Elemente wie Mangan, Silizium und Molybdän aus. Seine Zusammensetzung legt Wert auf hohe Härte und Verschleißfestigkeit und eignet sich daher für Schneidwerkzeuge, Lager und chirurgische Instrumente.

  • Edelstahl 430: 430 wird als ferritischer Edelstahl eingestuft und besteht aus Chrom (16–18 %) mit einem geringeren Kohlenstoffgehalt (0.12 %) im Vergleich zu 440C. Es enthält außerdem geringe Mengen Nickel und Mangan. Seine Zusammensetzung konzentriert sich hauptsächlich auf Korrosionsbeständigkeit und Erschwinglichkeit und wird häufig in Geräten und architektonischen Anwendungen verwendet.

Eigenschaften:

  • 440C Edelstahl: Anerkannt für herausragende Härte, Verschleißfestigkeit und Schnitthaltigkeit. Ideal für Anwendungen, die eine außergewöhnliche Schneidleistung erfordern, wie z. B. hochwertige Messer, Lager und chirurgische Instrumente. Allerdings kann die Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu anderen Edelstahlsorten geringer sein.

  • Edelstahl 430: Bietet eine gute Korrosionsbeständigkeit in nicht korrosiven Umgebungen, verfügt jedoch nicht über die Härte und Verschleißfestigkeit von 440 °C. Er ist anfälliger für Korrosion als austenitische Edelstähle, bleibt jedoch aufgrund seiner Kosteneffizienz und geeigneten Leistung in leicht korrosiven Umgebungen beliebt.

Anwendungen:

  • 440C Edelstahl: Wird hauptsächlich bei der Herstellung von Schneidwerkzeugen, Hochleistungsmessern, Lagern und chirurgischen Instrumenten verwendet, bei denen es auf höchste Härte und Verschleißfestigkeit ankommt.

  • Edelstahl 430: Aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit und Erschwinglichkeit wird es häufig in Küchengeräten, architektonischen Elementen und Automobilverkleidungen eingesetzt, allerdings in Anwendungen, bei denen eine extreme Korrosionsbeständigkeit nicht entscheidend ist.

Verwendung in der Fertigung:

  • 440C Edelstahl: Aufgrund seiner Härte und Verschleißfestigkeit wird es für die Herstellung hochwertiger Schneidwerkzeuge, chirurgischer Instrumente, Lager und Premiummesser bevorzugt.

  • Edelstahl 430: Wird häufig bei der Herstellung von Küchengeräten, Architekturverkleidungen und Automobilkomponenten verwendet, wo Korrosionsbeständigkeit und Kosteneffizienz erforderlich sind, jedoch nicht in stark korrosiven Umgebungen.

Zulieferer von Edelstahlstäben unterscheiden zwischen diesen Qualitäten, orientieren ihre Kunden an ihren spezifischen Anwendungsanforderungen und betonen die Bedeutung von Härte, Korrosionsbeständigkeit und Erschwinglichkeit für verschiedene Branchen und Anwendungen.

 

 
 
 

Die rostfreien Stähle 440C und 304 unterscheiden sich erheblich in ihrer Zusammensetzung, Eigenschaften und Anwendungen.

Chemische Zusammensetzung:

  • 440C Edelstahl: 440C ist als martensitischer Edelstahl mit hohem Kohlenstoffgehalt bekannt und besteht aus einem höheren Kohlenstoffgehalt (0.95–1.20 %) und Chrom (16–18 %) mit geringen Mengen an Elementen wie Mangan, Silizium und Molybdän. Diese Zusammensetzung trägt wesentlich zu seiner hohen Härte und Verschleißfestigkeit bei und eignet sich daher für Hochleistungsanwendungen.

  • Edelstahl 304: Als austenitischer Edelstahl klassifiziert, weist 304 einen geringeren Kohlenstoffgehalt (max. 0.08 %) und einen höheren Chromgehalt (18–20 %) auf. Darüber hinaus enthält es Nickel und geringe Mengen Mangan und Silizium. Seine Zusammensetzung legt Wert auf Korrosionsbeständigkeit und hervorragende Formbarkeit und macht es so vielseitig in verschiedenen Branchen einsetzbar.

Eigenschaften:

  • 440C Edelstahl: Bekannt für außergewöhnliche Härte, Verschleißfestigkeit und Schnitthaltigkeit. Ideal für Anwendungen, die eine hervorragende Schneidleistung erfordern, wie z. B. hochwertige Messer, Lager und chirurgische Instrumente. Allerdings kann die Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu austenitischen Sorten geringer sein.

  • Edelstahl 304: Bekannt für seine hervorragende Korrosionsbeständigkeit, Schweißbarkeit und Formbarkeit. Es wird häufig in Anwendungen eingesetzt, die Korrosionsbeständigkeit gegenüber verschiedenen Umwelteinflüssen erfordern, weshalb es in der Lebensmittelindustrie, in der Architektur und bei Küchengeräten weit verbreitet ist.

Anwendungen:

  • 440C Edelstahl: Aufgrund seiner überlegenen Härte und Verschleißfestigkeit wird es hauptsächlich bei der Herstellung von Schneidwerkzeugen, Hochleistungsmessern, Lagern und chirurgischen Instrumenten verwendet, bei denen Schnitthaltigkeit und Haltbarkeit von entscheidender Bedeutung sind.

  • Edelstahl 304: Aufgrund seiner hervorragenden Korrosionsbeständigkeit wird es in verschiedenen Branchen wie der Lebensmittelverarbeitung, der Architektur und der Automobilindustrie eingesetzt und eignet sich daher für Anwendungen, bei denen es Feuchtigkeit, sauren Umgebungen und Chloriden ausgesetzt ist.

Verwendung in der Fertigung:

  • 440C Edelstahl: Aufgrund seiner Härte und Verschleißfestigkeit wird es häufig bei der Herstellung hochwertiger Schneidwerkzeuge, chirurgischer Instrumente, Lager und hochwertiger Messer verwendet.

  • Edelstahl 304: Wird vor allem aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit und Formbarkeit häufig bei der Herstellung von Küchengeräten, architektonischen Merkmalen, Geräten für die Lebensmittelverarbeitung und Automobilkomponenten eingesetzt.

Lieferanten von Edelstahlstangen heben diese Unterschiede hervor, um Kunden bei der Auswahl der am besten geeigneten Edelstahlsorte basierend auf den spezifischen Anforderungen ihrer Anwendungen zu unterstützen, und betonen dabei die Bedeutung von Härte und Korrosionsbeständigkeit für verschiedene Branchen.

 
 

aktuelle Barprodukte aus Edelstahl

Lieferant von Edelstahlstangen in Huaxiao

In Kontakt kommen

Sind Sie bereit, Ihre Projekte voranzutreiben? Tauchen Sie ein in unsere Edelstahlkollektion und reichen Sie noch heute Ihre Spezifikationen ein!

Telefon/WhatsApp/WeChat:

+86 13052085117

Email: [E-Mail geschützt]

Adresse RM557, Nr.1388 Jiangyue Road, Shanghai China